2019

Durch erhöhte Auftragseingänge bei zunehmend komplexeren Maschinenprojekten steigt stetig der Druck in der Entwicklung. Die Forderung nach kürzeren Durchlaufzeiten führt zu höheren Prüf- und Testaufwendungen für jede Maschine. Vor dieser Herausforderung stand auch Abfüllanlagenbauer Krones. Für die nötige höhere Effizienz im Engineering musste dabei eine Software gefunden werden, mit der auch komplizierte Abläufe visuell dargestellt werden können.  >>weiter

München, den 24.04.2018 Ein mit industrialPhysics erzeugter Digital Prototype flankiert das Engineering von Anfang bis Ende, beispielsweise bei Optimierungen in der Konstruktion, im Programmieren der Steuerungstechnik sowie bei Echtzeitvisualisierungen von Materialfluss per VR/AR. Im Vergleich zu einem derzeit oft propagierten herkömmlichen Digital Twin begleitet industrialPhysics den gesamten Entstehungsprozess einer Maschine und zieht dabei die ganzheitliche Betrachtung des virtuellen Modells...

Hannover Messe

23.04. - 27.04.2018 I Hannover

Mit "digitalen" Zwillingen" lassen sich Entwicklungs-und Inbetriebnahmeprozesse von Maschinen und Anlagen deutliche beschleunigen. Auch Unternehmen der Verpackungstechnik setzen Simulationssoftware ein. >>weiter

Das Unternehmen Machineering hat mit seiner hauseigenen Akademie ein gezieltes Schulungsangebot ins Leben gerufen, das sich sowohl an Neueinsteiger als auch an Erfahrene richtet. Ziel ist, dass der Maschinenbauer eigene Simulationsexperten im Unternehmen aufbaut und entsprechendes Engineering-Know-how eigenständig umsetzen kann. >>weiter

14.03.2018 I Webinar I 13:30 - 14:30 Uhr

Mit einem gezielten Schulungsangebot zeigen unsere Simulationsexperten, wie Sie mit nur wenigen Klicks virtuelle Inbetriebnahme mechatronischer Anlagen umsetzen und industrialPhysics in Ihrem Umfeld bestmöglich nutzen können.

München, 01. Februar 2018 – Das österreichische Unternehmen TECHSOFT Datenverarbeitung GmbH und der Simulationsexperte machineering kooperieren ab sofort: TECHSOFT ist nun Reseller der Simulationssoftware industrialPhysics in Österreich.

Jeder spricht vom digitalen Zwilling, doch die Umsetzung ist für viele Unternehmen immer noch schwierig. Machineering stellt zwei neue Hardware-Produkte vor, mit denen das Unternehmen Anwender untersützen will. >>weiter

Der digitale Zwilling als Simulationsmodell in Echtzeit im Maschinen- und Anlagenbau kann für den entscheidenden Wettbewerbsvorteil sorgen.
>>Online-Artikel

2018

Simulationsexperte eröffnet Niederlassung in Barcelona

München, 20. September 2018 – machineering, Experte für Simulation und Automation, eröffnet zum 1. Oktober 2018 eine Niederlassung in Barcelona, Spanien. Damit reagieren die Münchner auf die Marktentwicklungen, denn es kamen verstärkt Anfragen von renommierten spanischen Firmen nach einer Simulationssoftware wie industrialPhysics, sowohl auf Messen als auch online über die Website.

 

München, den 24.04.2018 Ein mit industrialPhysics erzeugter Digital Prototype flankiert das Engineering von Anfang bis Ende, beispielsweise bei Optimierungen in der Konstruktion, im Programmieren der Steuerungstechnik sowie bei Echtzeitvisualisierungen von Materialfluss per VR/AR. Im Vergleich zu einem derzeit oft propagierten herkömmlichen Digital Twin begleitet industrialPhysics den gesamten Entstehungsprozess einer Maschine und zieht dabei die ganzheitliche Betrachtung des virtuellen Modells...

Mit einem gezielten Schulungsangebot zeigen unsere Simulationsexperten, wie Sie mit nur wenigen Klicks virtuelle Inbetriebnahme mechatronischer Anlagen umsetzen und industrialPhysics in Ihrem Umfeld bestmöglich nutzen können.

München, 01. Februar 2018 – Das österreichische Unternehmen TECHSOFT Datenverarbeitung GmbH und der Simulationsexperte machineering kooperieren ab sofort: TECHSOFT ist nun Reseller der Simulationssoftware industrialPhysics in Österreich.

München, 10. Januar 2017 – Solidpro, ein Unternehmen der Bechtle Gruppe, und machineering GmbH & Co. KG, Experte für Simulation und Automation, kooperieren ab sofort: Die Simulationssoftware industrialPhysics gehört damit nun zum Portfolio von Solidpro.

2017

Machineering zeigt den „machineering Digital Twin“ erstmals auf der SPS IPC Drive. In Halle 6 am Stand 114 zeigt der Experte für Simulation und Automation den „machineering Digital Twin“! Diese Hardwarelösung wird die Simulationswelt nachhaltig verändern.

Schneider Electric Deutschland und machineering haben die Kopplung zwischen der PacDrive Plattform und der Simulation industrialPhysics optimiert. Damit wird die Simulation von Verpackungsmaschinen auf eine neue Stufe gestellt.

 

Unter der Federführung der Technischen Universität Braunschweig, Institut für Konstruktionstechnik, wurde das gemeinsame Vorhaben ins Leben gerufen, um eine bessere Verfügbarkeit von Informationen auch unternehmensübergreifend zu gewährleisten. Machineering unterstützt dieses Vorhaben mit Know-how und Technik. Die Laufzeit des Projekts beträgt 36 Monate.

München, 06. September 2017 – machineering, Experte für Simulation und Automation, ist erstmals als Forschungspartner an einem EU-Projekt beteiligt. Bei „Cloudifactoring“ geht es darum, zusammen mit 30 weiteren europäischen Unternehmen einen gemeinsamen europäischen Standard für Cloud-Lösungen zu entwickeln.

Was vor 2 Jahren mit 20 Teilnehmern in den eigenen Büroräumen begann, fand nun seine Fortsetzung: Im Rahmen des machineering Simulation Days 2017 kamen mehr als 70 Kunden, Pressevertreter und Interessenten zusammen, um den spannenden Vorträgen zu lauschen, gute Gespräche zu führen und zwangloses Networking zu betreiben.

München, 16. März 2017 – Der Experte für Simulation und Automation ist auch dieses Jahr mit der Simulationssoftware industrialPhysics auf der Hannover Messe vertreten. In Halle 7 Stand C40 können die Messebesucher mithilfe der machineering-Software virtuelle Anlagen begehen.

2016

Eplan, SAP, Profinet, Profibus, Ethernet IP - mittlerweile Standard bei industrialPhysics. Doch das haben Sie noch nicht erlebt: Wir stellen Ihre Maschine in 2 Minuten live auf unseren Messestand 119 in Halle 6 - begehbar als Hologramm in 3D.

Simulationsexperte zeigt Anbindung von VR-/AR-Brillen an industrialPhysics / Live-Präsentation der virtuellen Realität

Der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft hat machineering, Experte für Simulation und Automation das Siegel "Innovativ durch Forschung" verliehen. Damit wurde besonders die Forschung rund um das Thema Simulation und die Weiterentwicklung der Simulationssoftware industrialPhysics ausgezeichnet.

München, 28. Juni 2016 - machineering zieht eine durchweg positive Bilanz aus der Automatica und der parallel stattfindenden IT2Industy. Als Aussteller auf den beiden internationalen Messen führte der Münchner Softwareanbieter zahlreiche Gespräche mit Bestandskunden und auch viele potentielle Kunden begeisterten sich für industrialPhysics, die Simulationssoftware von machineering. Als besonderer Publikumsmagnet stellten sich die am Stand von machineering vorhandenen VR-Brillen Oculus Rift, HTC...

München, 22. Juni 2016 - Ab sofort hat machineering, Experte für Simulation und Automation, neben der VR-Brille Oculus Rift auch die HTC Vive und die Microsoft HoloLens an die Simulationssoftware industrialPhysics angebunden. Die industrialPhysics-Anwender tauchen damit in eine neue Dimension ihrer Anlage ein. Jeder kann für sich entscheiden, welches System am besten passt. Alle drei VR-Systeme sind vollständig an die Simulationssoftware angebunden.

Ready to start smart engineering?

Fordern Sie jetzt Informationen zu unserer Simulationssoftware industrialPhysics an.

Infomaterial anfordern

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Passwort vergessen?

Noch nicht registriert?

Infomaterial anfordern

Um Ihnen gezielte Informationen zukommen zu lassen wie z.B. Branchenbeispiele, wäre es für machineering hilfreich, wenn Sie folgende Fragen beantworten.

* benötigte Angaben zur Bearbeitung Ihrer Anfrage und für eventuelle Rückfragen. Nähere Informationen zu unseren Datenschutzbestimmungen erfahren Sie in unserem Impressum.

Alle Unterlagen erhalten Sie kostenlos.