Simulation mit Feldbusemulation

Für die Feldbusemulation steht dem Anwender die Field Box 1 für Profinet IO, Ethernet/IP oder EtherCAT zur Verfügung. Mit der Simulationssoftware industrialPhysics wird die Field Box 1 zur Anbindung von einer oder mehreren Steuerungen über den nativen Feldbus genutzt.  Sie ist sofort einsatzbereit dank der einfachen Handhabung über ein Web-Interface. Der große Vorteil gegenüber der klassischen virtuellen Inbetriebnahme ist, dass für die Feldbussimulation keine Ressourcen des Simulations-Rechners genutzt werden müssen. Die komplette Feldbussimulation wird extern in der Field Box geleistet. Somit entfallen Änderungen an der SPS, die bisher zusätzlich den ComTCP-Client implementieren musste.

Die Field Box 1 wird für die virtuelle Inbetriebnahme mit einer realen Steuerung über Profinet oder Ethernet/IP verbunden und das Simulationsmodell wird im bekannten industrialPhysics erstellt.

Seminare und How To

Möchten Sie mehr zur Feldbusemulation erfahren? Im Blockseminar der machineering Akademie bietet machineering Seminare rund um die Field Box 1 sowie Webinare an. Gerne vereibaren wir einen indivuellen Termin mit Ihnen? 

Jetzt informieren

Verwandte Themen

, von Dr. Georg Wünsch, machineering

Der Digitale Zwilling im Schaltschrank

Der digitale Zwilling, das Simulationsmodell in Echtzeit, wird jede Maschine von der Planung bis zum laufenden Betrieb hin begleiten. Das gilt nicht nur für Entwicklungen bei den großen Playern, sondern besonders für die Arbeitsprozesse bei den mittelständischen und kleinen Unternehmen. Gerade diese haben oftmals Hemmungen, sich an das Thema Simulationsmodell heranzuwagen. Doch das ist völlig unnötig.

Für die Feldbusemulation stellen wir den Anwendern die Field Box 1 für Profinet IO, Ethernet/IP oder EtherCAT zur Verfügung. Mit der Simulationssoftware industrialPhysics wird die Field Box 1 zur Anbindung von einer oder mehreren Steuerungen über den nativen Feldbus genutzt. Sie ist sofort einsatzbereit dank der einfachen Handhabung über ein Web-Interface. Der große Vorteil gegenüber der klassischen virtuellen Inbetriebnahme ist, dass für die Feldbussimulation keine Ressourcen des...

Machineering bringt Fieldbox 1 Perfomance auf den Markt und erweitert die Fieldbox-Familie um eine weitere, noch leistungsstärkere Version. Auch die bekannte FieldBox1, jetzt FieldBox1 Standard, wurde im Bereich der Performance verbessert.

Ready to start smart engineering?

Fordern Sie jetzt Informationen zu unserer Simulationssoftware industrialPhysics an.

Infomaterial anfordern

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden
Anmelden

Passwort vergessen?

Noch nicht registriert?

Infomaterial anfordern

Um Ihnen gezielte Informationen zukommen zu lassen wie z.B. Branchenbeispiele, wäre es für machineering hilfreich, wenn Sie folgende Fragen beantworten.

* benötigte Angaben zur Bearbeitung Ihrer Anfrage und für eventuelle Rückfragen. Nähere Informationen zu unseren Datenschutzbestimmungen erfahren Sie in unserem Impressum.

Alle Unterlagen erhalten Sie kostenlos.